Wenn der Patient zum Kunstbetrachter avanciert.

Kunst per se hat keinen Gebrauchswert. Sie nimmt sich die Freiheit einfach zu sein, was sie ist. Kunst darf alles, muss nichts. Das ist die eine Sicht der Dinge.

Die Kunst im Z1 Zentrum für Qualitätszahnmedizin von Dr. Thomas Vogt hingegen verfolgt ein Ziel. Sie will sich nicht nur präsentieren, sondern lässt sich gebrauchen. Sie nimmt die Patienten mit auf eine Reise, weg vom Behandlungsstuhl hinein in eine feine, sanfte Dimension fern des Bohrers. Die Kunst als entspannende, gleichsam heilende Erfahrung für den Betrachter.

Erleben Sie angewandte Praxiskunst.